Photoshop Video-Tutorial: Wie kann man Gegenstände verschwinden lassen?

Heute zeige ich euch in meinem Anleitungsvideo, wie man Objekte aus einem Foto verschwinden lassen kann (neudeutsch: content aware fill). Ich habe für dieses Tutorial Photoshop CS5 verwendet.

Falls ihr das Ganze mal ausprobieren wollt, aber euer Taschengeld für Adobes Flagschiff nicht ganz ausreicht: keine Panik! Man kann das ganze auch mit der kostenlosen Software Gimp machen. Wie das funktioniert habe ich auch schon mal in einem Video erklärt, dass ihr euch hier ansehen könnt.

Wie antwortet man richtig auf eine E-Mail?

Wer in den 1990ern zu jung (oder bereits zu alt) war, um zu lernen, wie man eine Email beim Beantworten richtig zitiert, der kann das in diesem Video vom SemperVideo-Team jetzt nachholen.

Das Problem

Dir schickt jemand eine Frage per Mail, du antwortest darauf. Zwei Wochen später kommt eine Rückfrage, die du nicht beantworten kannst. Du leitest die Email weiter. Dir wird geholfen und du sendest die die Antwort an den Fragensteller. Mittlerweile sieht die Mail jedoch sehr wüst aus. Ein Rattenschwanz aus vollständig zitiertem Text mit vielen >>>>>-Zeichen (sog. full quotes) und einem Betreff à la:

Fw: Re: Re: Fw: Re: Aw: Frage

ist das Resultat. Die Gefahr ist groß, dass jetzt niemand mehr durchsieht.

Die Lösung

Kurz gesagt: wenn man auf eine Email antwortet, dann sollte man nicht die komplette Original-Email als Rattenschwanz unter der eigenen Antwort anfügen, sondern sich immer die einzelnen Fragen/Aussagen heraussuchen, auf die man reagieren möchte. Den Rest der Original-Email kann man getrost löschen.

Hieraus ergeben sich mehrere Vorteile:

  1. Der Fragensteller sieht sofort, worauf du geantwortet hast. Egal, ob du ihm eine Stunde oder zwei Wochen später zurückschreibst.
  2. Du weißt ebenfalls auch nach Jahren noch, worum es in diesem Emailverkehr ging.
  3. Es ist die einzige Möglichkeit dem sicheren Wahnsinn zu entgehen, wenn man mit mehreren Leuten hin und her schreibt. Spätestens nach dreimaligem Antworten wird sich niemand mehr die Mühe machen, den angehängten Rattenschwanz an vorhergegenden Emails nach Details zu durchsuchen.

Unter Internet-Dinosaurierern ist das von mir geschilderte Verhalten seit langer Zeit unter dem Schlagwort Netiquette bekannt. Aber es ist natürlich verständlich, dass weder die Generation Smartphone noch diejenigen, die erst durch die Arbeitswelt ins Internet »gezwungen« wurden, sich damit beschäftigt haben.

Youtube Channeldesign Erstellen

In diesem Anleitungsvideo zeige ich euch, wie ihr ganz einfach ein eigenes Design für euren Youtube-Channel erstellen könnt.

Teil 1

Teil 2

Die Vorlage, die ihr für dieses Design braucht, könnt ihr hier herunterladen.

Die Muster findet ihr auf Deviantart (Danke, ln213). Kopiert das Muster bitte in euren Patterns-Ordner, unter Windows wäre der z.B. dort:

C:\Programme\Gimp2.0\share\gimp\2.0\pattern.

Die Brushes gibt es ebenfalls bei Deviantart zum Download (hier, hier und
hier

(Dank an: ka05, corelila und keepwaiting!).

Wenn euch diese Anleitung gefallen hat, könnt ihr uns bei Flattr unterstützen:

Flattr this

UPDATE 10.06.2011: Die Youtube-Kanal-Vorlage lässt sich jetzt wieder runterladen.
UPDATE 05.09.2011: Wir hosten die Vorlage jetzt selbst.

Gimp Video-Tutorial: Fotocollage für ein Wallpaper erstellen

In meinem neuen Video zeige ich euch, wie man ein komplexes Wallpaper aus einer Collage von Fotos erstellen kann.

Fotocollage-Wallpaper erstellen – Teil 1

Das Ergebnis sieht ein bisschen so aus, als hätten wir Vektorgrafiken benutzt. Es sind aber in Wirklichkeit nur verfremdete Fotos, in diesem Fall von einem Trabbi, dem Reichstag und dem Kölner Dom. Garniert wird das ganze mit Hintergrund in Sprühoptik mit Sonnenstrahlen.

Fotocollage-Wallpaper erstellen – Teil 2

Meine Videoanleitung basiert auf einem Tutorial von sglider12. In ihrem Blog gibt es auch Links zu Brushes und Bildern, die man alternativ verwenden könnte.